ArchiCAD Render Farm

Rendern Sie Ihre ArchiCAD-Szenen mithilfe von Supercomputern in der Cloud mit bis zu 100-facher Rendergeschwindigkeit

Wenn ArchiCAD auf unserer Plattform in der Cloud installiert ist, können Architekten ihre Modelle und Szenen mit der bereits bekannten, in ArchiCAD integrierten CineRender-Oberfläche in rasender Geschwindigkeit rendern.

  • Rendern Sie bis zu 100-mal schneller als auf Ihrer lokalen Workstation
  • Batch-Rendering in hoher Qualität
  • Machen Sie Ihre Workstation und Lizenzen während des Renderns frei
  • Stündliche Abrechnung

Wie funktioniert es?

Die Renderleistung von ArchiCAD hängt von der Hardware ab, auf der es ausgeführt wird, und wir haben Computer in der Cloud optimiert, mit denen Sie Bildschirmfreigaben durchführen und Ihre Renderaufträge ausführen können. Sie zahlen nur für die Stunden, in denen Sie Ihren „Supercomputer“ betreiben, und können über Ihren eigenen BIM-Server auf Ihre Projekte zugreifen vbim Managed BIM Server oder durch Hochladen eines ArchiCAD .PLA-Datei über das Web direkt auf den Supercomputer Ihrer ArchiCAD Render Farm.

Viele Architekten rendern Szenen lokal auf ihrem eigenen Computer und rendern dann in der Cloud mithilfe von Stapeljobs, um ihre hochauflösenden Ergebnisse zu erstellen. Sie können Ihre Remote-Bildschirmfreigabesitzung beim Rendern von Jobs minimieren und auf Ihrem eigenen Computer weiterarbeiten, um mit anderen ArchiCAD-Arbeiten fortzufahren.

Einzelheiten

Im Gegensatz zu Revit und anderen von der Grafikkarte abhängigen Rendering-Programmen wird die Rendergeschwindigkeit von ArchiCAD durch die Anzahl der Kerne bestimmt, die Ihr Computer auf seinem Prozessor hostet. Ein durchschnittlicher Computer beherbergt 4 Kerne. Der Server, den wir in der Cloud hochfahren, steht ausschließlich Ihrer Firma zur Verfügung und verfügt über 96 Kerne. Wir installieren die gleiche passende Version von ArchiCAD, die Sie anfordern, und stellen die Lizenz (im Preis enthalten) zur Verfügung, damit Sie auf Ihrem eigenen Computer an anderen Projekten weiterarbeiten können. Aus diesem Grund haben wir den Service für unsere Kunden entwickelt. Einige unserer Kunden stellen die Abrechnungszeit sogar in Rechnung, so wie es viele Firmen mit dem Drucken tun.

Es wird empfohlen, eine Reihe von Renderaufträgen lokal auf Ihrem Computer einzurichten und dann als Solo-Dateien auf den Rendercomputer hochzuladen, da dies die für das Rendern erforderliche Zeit erheblich verkürzt. Einige Firmen verwenden Teamwork, um auf ihren BIM-Server zuzugreifen, aber dieser zusätzliche Netzwerkverkehr erhöht die Renderzeit.

Fangen Sie noch heute an!

Kontaktieren Sie uns einfach und wir können Ihre Firma noch heute in der Cloud rendern!

  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.